Consulting

Der Zauber der Vogelperspektive

Menschen, die tagtäglich in und an ihrem Unternehmen arbeiten, haben über die Zeit Gewohnheiten und Sichtweisen entwickelt, die es ihnen ermöglichen, schnell und effizient Ergebnisse zu erzielen. Das ist auch gut so und notwendig, um Stress zu minimieren und auf Dauer Leistung zu erbringen.

Die Kehrseite ist jedoch zwangsläufig, dass sich der Blick verengt und fokussiert. Daraus folgt, dass die Perspektive nach und nach einseitiger wird. Entstehende Herausforderungen werden mit bekannten Lösungswegen angegangen. »Das haben wir schon immer so gemacht!« So eine Aussage kann manchmal von Nachteil sein, denn ein Mehr desselben führt nicht immer zum Ziel.

Grundsätzlich gilt: Mit den Möglichkeiten, die du bislang angewandt hast, bist du genau an der Stelle angekommen, an der du gerade stehst. Möchtest du woanders hin, musst du etwas anderes tun. Sonst nämlich trittst du an der Stelle.

Die Definition von Wahnsinn ist:
Immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.
Albert Einstein

Um gute, frische, neuartige Lösungen zu finden und umzusetzen, ist es von Vorteil, einen Schritt zurückzutreten, durchzuschnaufen und eine Vogelperspektive einzunehmen. Der Blick weitet sich dadurch, Möglichkeiten hinter dem bisherigen Horizont werden sichtbar. Die negativen Emotionen, die mit den Herausforderungen einhergehen, werden durch die andere Perspektive von außen bedeutungslos und hindern nicht länger.

Die Frage stellt sich jedoch: WIE?

Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu bewerkstelligen:

  • Du könntest dich weiterbilden und so deinen Horizont weiten.
    Dazu brauchst zu Zeit, und es entstehen Weiterbildungskosten. Eine Garantie, dass die Weiterbildung hilft, die Herausforderungen zu lösen, ist oft ungewiss.
  • Du kannst ein Coaching in Anspruch nehmen.
    Ein Coaching ist vor allem dann gut geeignet, wenn es darum geht, eigene Grenzen oder Einschränkungen auszuloten und zu überwinden. Eine gute Sache, wenn die Ursache der Herausforderungen darin liegt.
  • Du kannst die Expertise von Unternehmensberater*innen anzapfen.
    Diese Alternative erweist sich oft als die effizienteste, denn so nutzt du bereits vorhandenes Wissen, das von außen kommt. Meist ist sie auch die schnellste, weil andere Methoden naturgemäß eine gewisse Zeit dauern, bis sie sich in der Praxis auswirken.

Die wertvolle Sicht von außen nutzen

Wenn du deine Situation analysierst, dann kommst du normalerweise zu dem Ergebnis, dass deine vorhandenen Ressourcen nicht ausreichen, um mit den vorhandenen Zweifeln, Fragen und Herausforderungen so umzugehen, wie es für dich wünschenswert wäre. Genau an dieser Stelle kannst du profitieren von den Erfahrungen und der Expertise von guten Unternehmensberatern.

Warum? Anders als fest angestellte Mitarbeiter bringen Berater*innen von außen externe Impulse, eine unvoreingenommene Sichtweise, einen weiten Horizont sowie einen objektiven Blick ohne Bias mit. Diese Vorteile erhältst du außerdem:

Strukturierte und wissenschaftlich fundierte Vorgehensweise
Praktische Erfahrung der Berater*innen aus einer Vielzahl von vergleichbaren Situationen
in verschiedenen Unternehmen und Branchen
Breite und gleichzeitig tiefe Expertise innerhalb der jeweiligen Disziplin
Immer auf dem neuesten Stand durch permanente Weiterbildung
In der Regel Entwicklung mehrerer Lösungswege, daher Entscheidungsoptionen
Wissen kurzfristig verfügbar, ohne die Notwendigkeit langwierigen eigenen Wissenserwerbs

Lass dir deine Fragen beantworten!

Wenn du zu Consulting in deinem Unternehmen Fragen hast, dann stehen wir dir gerne Rede und Antwort. Kostenfrei und unverbindlich. Füll jetzt einfach das Formular aus, und wir melden uns bei dir!

Anfrage »Consulting«

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner