Coach empfielt dem Coachee ein Buch

Rückrufanforderung

   Hier Newsletter abholen!

Hier klicken und jetzt dabeisein!

Newsletter
»Vitaminreiche Ressourcen«
kostenfrei abonnieren

und Coaching sowie Videotrainings gewinnen!

In Social Media folgen

Kundenanmeldung

Geschützter Kundenbereich

Lars Lorber

»Menschenkenntnis«

Der große Typentest

Big Five – Die großen fünf. Was hat es damit auf sich, und was hat das mit Charakter zu tun? Die Persönlichkeitspsychologie verwendet zur Feststellung der wichtigsten Persönlichkeitsmerkmale fünf grundlegende Charaktereigenschaften:

  • Extraversion
  • Offenheit für neue Erfahrungen
  • Verträglichkeit
  • Gewissenhaftigkeit
  • Neurotizismus (emotionale Empfindlichkeit)

Lorber: Menschenkenntnis

 Auf der wissenschaftlichen Grundlage der Big Five gibt es viele Studien, die sich nach einer einheitlichen Methode mit Persönlichkeit und Charakter beschäftigen. Für Laien und zur Verwendung im Alltag ist dieser Ansatz jedoch sperrig und wenig praktikabel. Genau hier setzt das Buch »Menschenkenntnis – Der große Typentest« an.

In leicht verständlicher Sprache zeigt Lars Lorber, wie jede und jeder Menschenkenner werden kann. Er spart dabei mit Fremdwörtern. Die unumgänglichen Fachausdrücke erklärt er ausführlich und nachvollziehbar. Auf der Grundlage des international anerkannten »Big-Five-Modells« entwickelt er ein abgewandeltes Modell, das für die Feststellung von Ausprägungen der Charaktereigenschaften gut geeignet ist. Ohne die Genauigkeit von Big Five zu beeinträchtigen, macht Lorber die Messung der wichtigsten Charaktereigenschaften praktikabel.

Aufgelockert mit Beispielen erklärt der Autor ausführlich die Persönlichkeit von Menschen. Er zeigt auf, worauf wir unsere Energie richten, wie wir denken, wie wir interagieren, wie wir leben und wie empfindlich wir sind. Ein wissenschaftlich fundierter Persönlichkeitstest wird vorgestellt, mit denen Typenprofile erstellt werden können, und zwar für sich selbst und für andere Personen.

Schließlich geht Lars Lorber auf die Frage ein, warum Menschen überhaupt unterschiedliche Persönlichkeitsausprägungen entwickeln. Er stellt dabei fest, dass die wichtigsten Charaktereigenschaften genetisch bedingt sind und mit der Evolution zu tun haben. Damit argumentiert er, warum es nicht so einfach ist, grundsätzliche Charaktermerkmale zu ändern.

Der zweite Teil des Buchs ist voll von Tipps und Anregungen, wie wir unsere Persönlichkeit weiterentwickeln können. Auch hier präsentiert Lorber viele Beispiele, die das Thema auflockern. Der Leser erhält eine genaue und umsetzbare Anleitung, wie er mit seinen Eigenschaften umgehen kann, insbesondere mit den schwierigen. Dabei geht er ebenfalls darauf ein, wie Menschen miteinander interagieren, wie mögliche Verstrickungen aufgelöst werden können.

Für alle, die sich mit Persönlichkeitsthemen nicht nur oberflächlich beschäftigen, bietet das Buch eine Fülle von interessanten Informationen und Einblicken in die Persönlichkeitspsychologie. Dabei setzt das Buch keine speziellen Vorkenntnisse voraus. Man kann vielmehr direkt anfangen zu lesen und ein Lexikon getrost beiseite liegenlassen, denn alles Nötige ist komplett erklärt. Lars Lorber hat da ein außergewöhnliches Buch geschrieben. Ihm ist die Quadratur des Kreises gelungen: Das komplexe Thema Persönlichkeitspsychologie ist wissenschaftlich exakt und gleichzeitig allgemeinverständlich verarbeitet. Gratulation an den Autor und eine uneingeschränkte Empfehlung für Menschen, die sich für Persönlichkeitsentwicklung begeistern!

 

Lars Lorber
»Menschenkenntnis«
Der große Typentest

1. Auflage von 2013

ISBN: 978-3-408-65537-1

Direktlink zum Buch: http://www.beck-shop.de/Lorber-Menschenkenntnis-grosse-Typentest/productview.aspx?product=12374167