Alle Neuigkeiten erfahren

Rückrufanforderung

   Hier Newsletter abholen!

Hier klicken und jetzt dabeisein!

Newsletter
»Vitaminreiche Ressourcen«
kostenfrei abonnieren

und Coaching sowie Videotrainings gewinnen!

In Social Media folgen

Kundenanmeldung

Geschützter Kundenbereich

Aktuelles

Wertewandel in Deutschland

Gesundheit, Freiheit und Erfolg sind ganz oben positioniert im aktuellen Werte-Ranking der Deutschen. Der gesellschaftliche Wertewandel in Deutschland schreitet voran. Prof. Peter Wippermann und Jens Krüger von TNS Infratest untersuchen alle zwei Jahre Postings von bekannten deutschen Websites, Communities und Blogs. Sie analysieren die Themen und können so auf die zugrunde liegenden Werte der Autoren schließen. Hierbei zeigt sich, welche Werte sich wie stark in der gesellschaftlichen Kommunikation widerspiegeln.

Präsentation "Werte-Index 2014"Die grundlegenden Werte unserer Gesell­schaft für 2014 stehen fest: Gesundheit, Freiheit und Erfolg sind den Deutschen unter den sich wandelnden gesell­schaft­lichen Werten aktuell besonders wichtig. Das geht aus dem Werte-Index 2014 hervor, den alle zwei Jahre Peter Wippermann – Trendforscher und Professor für Kommunikations­design (TRENDBÜRO) – und Jens Krüger, Geschäftsführer des Markt­forschungs­instituts TNS Infratest erheben. Links finden Sie eine lesenswerte Präsen­tation dazu, die mit freundlicher Unterstützung der ORCA-Gruppe erstellt wurde. Sie fasst die Ergebnisse zusammen.

Für den Werte-Index analysiert ein Expertenteam 1,7 Millionen Postings der populärsten deutschen Websites, Communities und Blogs quantitativ und qualitativ daraufhin, wie User grundlegende gesellschaftliche Werte im deutschen Web diskutieren. In die Untersuchung der Beiträge auf die Werte Freiheit, Gesundheit, Natur, Ehrlichkeit, Familie, Gemeinschaft, Gerechtigkeit, Anerkennung, Sicherheit, Einfachheit, Erfolg, Selbstverwirklichung und Transparenz flossen ausschließlich Beiträge ein, die im Zeitraum zwischen dem 1. März 2012 und dem 28. Februar 2013 veröffentlicht online gingen. Der Werte-Index 2014 zeigt damit, wie häufig und in welchen Kontexten zwölf grundlegende Werte im deutschsprachigen Web besprochen werden. 53,7 Millionen Bundesbürger ab 14 Jahre waren im Untersuchungszeitraum aktive Internet-Nutzer (76,5 Prozent). Somit sind die Ergebnisse des Werte-Index aussagekräftig für den Wertewandel in Deutschland. 

Die obige Präsentation, zur Verfügung gestellt von der ORCA van Loon Communications GmbH, veranschaulicht eindrucksvoll die Ergebnisse der repräsentativen Studie und zeigt erstaunliche Ergebnisse und Belege für den fortschreitenden Wertewandel in Deutschland.

Sie haben besonderes Interesse an dem Thema?

In der Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag GmbH ist das dazugehörige Buch erschienen, das wir Ihnen empfehlen:

Titel "Werte-Index 2014"Werte-Index 2014

Peter Wippermann/Jens Krüger (Hrsg.)
Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag GmbH
184 Seiten, Softcover 
ISBN 978-3-86641-300-9  
€ 42,00  

Hier erhalten Sie weiterführende Informationen des Verlags: www.dfv-fachbuch.de